JUNIOR BOYS

Big Black Coat
Release:
05.02.2016
Label:
CITY SLANG
Format:
CD
Article No.:
SLANG50089
EAN Code:
4250506813239
Format:
LP
Article No.:
SLANG50089LP
EAN Code:
4250506813246
In den letzten Jahren ist es etwas ruhiger geworden, aber stille Wasser sind bekanntlich tief. Jeremy Greenspan lebt immer noch in seiner Heimatstadt Hamilton, Ontario (Kanada). Er besitzt dort die einzige coole Bar und das beste Studio im Umkreis von 500 Meilen. In diesem Studio hat er diversen Caribou Hits den letzten Schliff verpasst, mit Jessy Lanza ihr Album "Pull My Hair Back" (Hyperdub) produziert und dort ist auch das neue Junior Boys Album enstanden. Bandkollege Matt Didemus, seit Jahren in der Techno-Hauptstadt (Berlin) umtriebig, unter anderem mit seinem Label Obsession Recordings, flog mehrere Wochen nach Kanada, um dort wie in alten Zeiten zusammen mit Jeremy ein Album aufzunehmen. Das wiederum hat uns Jeremy diesen Sommer vorgespielt als wir uns dort bei der grossen Caribou Homecoming-Show getroffen haben, denn, na klar, die kommen auch aus Hamilton.

Da ist er wieder, der typische Junior Boys Signature Sound, und das so ueppig und unmittelbar wie seit ihrem Album "So This Is Goodbye" (2006) nicht mehr. Doch das Album glaenzt nicht zuletzt auch durch die Exkursionen in neue Gefilde. Da wird sich auch mal vornehm zurueckgenommen, zugunsten von Raum und Flaeche, sowie Energie und Spannung. Elemente aus Industrial-Pop, Techno und Dubstep fuegen sich unmerklich in den neuen Gesamtsound ein, so minimal, aber auch effektiv wie moeglich. Der Titeltrack spiegelt genau das am besten wider: “It's a techno track that got turned into a song. This has been the great experience of doing the jiaolong releases. It let me get back to not worrying about songwriting, and just get into production. It still retains much of its techno skeleton. The percussion to me sounded like the fabric of a big winter coat. I also bought a huge winter coat the day I wrote this, hence the name and the lyrics. I wanted the album to capture the feel of my nowheresville post-industrial city in the winter. I find it inspiring." so Jeremy Greenspan.